Seminare / Fortbildungen 2021

Auf dieser Seite finden Sie die Seminare und Fortbildungen

für das Jahr 2021.

 

Bitte melden Sie sich über die Seite "Seminaranmeldungen" an.

 

Sollten Sie eine andere Form (E-Mail, Post, Fax) der Anmeldung wählen, bestätigen Sie bitte, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

Vorbehaltlich der aktuellen Corona-Lage im Jahr 2021, können die Seminare kurzfristig abgesagt, bzw. Einschränkungen unterlegt werden.

1 "Ist Führung 'systemrelevant'?"

Seminar für Frauen der Laufbahngr. 2, 2. EA, Masterstudentinnen und vergl. Tarifbeschäftigte

 

Auf dem Seminar wollen wir uns mit dem Begriff "Führung" und deren Verantwortung und Bedeutung für eine Organisation im Allgemeinen und speziell für die Polizei befassen.

 

Dieses Seminar fällt aus!

15.-16.Juli 2021

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 90,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

2 "Themen der Gleichstellungsarbeit"

Seminar für Gleichstellungsbeauftragte der Polizei Niedersachsen

 

Auf diesem Seminar werden wir uns mit spezifischen Themen befassen, die sich aus der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ergeben und einer intensiven Beratung/Bearbeitung bedürfen.

Terminänderung!

15.09.-17.09.2021

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 110,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

3 "Motivation und Stolpersteine"

Seminar für Frauen

 

Was hindert einerseits und was motiviert andererseits, die gesteckten Ziele zu erreichen? Das ist oft die Kernfrage von persönlichen Aktivitäten. Die bewussten und unbewussten Beeinflussungen sollen aufgespürt und aktiv hinterfragt werden, damit der Umgang mit ihnen erleichtert wird.

Wir wünschen uns eine aktive Teilnahme am Seminar

 

Das Seminar ist abgesagt.

 

Die angemeldeten Teilnehmerinnen vom letzten Jahr können sich gern wieder für  dieses Seminar anmelden und werden vorrangig als Teilnehmerin aufgenommen - sie müssen sich aber auf jeden Fall wieder nach Seminarplanveröffentlichung im Dezember 2021 anmelden!

 

Ansonsten gilt die Erstteilnahme für dieses Angebot für Frauen auf Spiekeroog

 

19.04. - 23.04.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 190,- € 

                        EZ-Zuschlag 40,- € (wenige EZ)

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin, Eva Geide, Coach in der Arbeitswelt, ZPD

4 "Kollegiale Beratung"

Gleichstellungsbeauftragte - GZD Nord


Dieses Seminar müssen wir leider absagen

 

Die Kollegiale Beratung ist eine zentrale Methode in der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten und wird auf dem Seminar zur Bearbeitung der unterschiedlichen Themen genutzt.

    

Dieses Seminar fällt aus!

 

26.04. - 28.04.2021

Bad Bederkesa / Kloster Neuenwalde

Tagungsbeitrag: EZ 250,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

in Kooperation mit dem Ev. Bildungszentrums Bad Bederkesa

5 "Stress und Gesundheit"

Seminar für Polizei- und Zollbedienstete

 

Wir möchten dem Zusammenhang zwischen Stressprävention und Gesundheit nachgehen. Mit unserem ganzheitlichen Ansatz bieten wir den Teilnehmenden theoretische und erfahrungsbezogene Einheiten an.

 

Anmeldung nur für Erstteilnehmende möglich!

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

17.05. - 21.05.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 190,- € 

                        EZ-Zuschlag: 40,- € (wenige EZ)

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin;

Ulf Maier, ZPD, Sporttrainer; Frank Waterstraat, Pastor

6 "Polizei in der Demokratie – Aufgabe und Herausforderung"

Dieses Seminar müssen wir leider absagen

 

In Niedersachsen existiert ein vom Innenministerium und der Polizeiakademie entwickeltes Projekt zur Stärkung der demokratischen Resilienz in der Landespolizei. Dabei geht es vorrangig um ein Resilienz förderndes Wirken nach innen, aber auch um eine deutliche gesellschaftliche Positionierung gegen populistische Haltungen. Unser Seminar möchte dieses Themenfeld unter verschiedenen Aspekten und unter Einbeziehung sehr erfahrener externer Referenten bearbeiten.

 

Die angemeldeten Teilnehmer*innen vom letzten Jahr können sich gern wieder für  dieses Seminar anmelden und werden vorrangig als Teilnehmer aufgenommen.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

31.05.-02.06.2021

Kloster Marienrode bei Hildesheim

Tagungsbeitrag: EZ 110,- €

Seminarleitung: Frank Waterstraat, Pastor und Team

7  "Vereinbarkeit von Beruf und Familie - aus Sicht der Väter"

Seminar für Väter mit ihren Kindern im Vorschulalter

 

In der gemeinsam gestalteten Zeit sollen Inhalte wie: die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Teilzeit für Männer mit Familienpflichten und die allgemeine Akzeptanz von Vätern in der Polizei, die sich mehr Zeit für ihre Kinder nehmen, besprochen werden.

 

Die angemeldeten Teilnehmer vom letzten Jahr können sich gern wieder für  dieses Seminar anmelden und werden vorrangig als Teilnehmer aufgenommen.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich!

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat (online oder Fax)!

21.06. - 25.06.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: Erwachsene: 190,- €

                         Kinder bis 3 Jahre: 30,- €

                        Kinder ab 4 Jahre: 50,- € 

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

8 "Veränderung des Klimas - gibt es einen Wassermangel?"

Seminar für ehemalige Teilnehmende vom Familienseminar, Polizei- und Zollbedienstete

 

Auf diesem Seminar wollen wir der Debatte um den Klimawandel nachgehen und uns speziell mit dem Thema "Wasser" befassen. Dazu werden wir uns u. a. mit der Oberharzer Wasserwirtschaft, einer Verbindung von "Kultur und Natur" befassen. Ebenso ist die politische Diskussion um das Thema Wasser ein wichtiger Themenschwerpunkt. Stichworte: Wasserversorgung in staatl. Hand, Wassermanagement, mögl. Verbrauchsregelungen

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

28.06. - 02.07.2021

Ferienhaus in Wieda / Harz (mit Selbstverpflegung)

Tagungsbeitrag: 150,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

9 "Führung - welche Erwartungen habe ich an mich und andere

     Vorgesetzte?"

Semianr für Frauen in Führung und ehem. Mentees

 

Diese Tage sollen der Reflexion und Diskussion des eigenen Führungsverhalten und der Erwartungen an andere Vorgesetzte gewidmet sein. Dabei werden wir unterschiedliche Methoden des Austausches und der Beratung nutzen, die zu einem konstruktiven Ergebnis führen sollen.

 

Die angemeldeten Teilnehmerinnen vom letzten Jahr können sich gern wieder für  dieses Seminar anmelden und werden vorrangig als Teilnehmerin aufgenommen.

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!(online oder Fax)

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

05.07.- 09.07.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 190,- €

                        EZ-Zuschlag 40,- € (wenige EZ)

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin,

Tamara Ehrmantraut-Riechers, PD Göttingen

10 "Mütter mit kleinen Kindern – eine Herausforderung für die  Vereinbarkeit mit dem Beruf...?"

Seminar für Mütter mit ihren Kindern im Vorschulalter

 

In der gemeinsamen Zeit werden u. a. Themen wie Veränderungen des Berufslebens nach der Geburt des ersten Kindes, Vereinbarkeit mit dem Beruf und der Umgang mit den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen an Beruf und Familie besprochen. Der Austausch mit anderen Müttern soll mögliche Fragestellungen beantworten und eine entspannte Atmosphäre schaffen.

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat (online oder Fax)!

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

30.08. - 03.09.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: Erwachsene: 190,- €

                         Kinder bis 3 Jahre: 30,- €

                        Kinder ab 4 Jahre: 50,- € 

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

11 "Ressourcen, Resilienz und Copingstrategien - Mittel und Wege der Eigensicherung für Beraterinnen und Berater"

Seminar für Mitarbeitende der Regionalen Beratungsstellen der Polizei Niedersachsen

 

Schon in der polizeilichen Ausbildung ist „Eigensicherung“ ein allgegenwärtiger Begriff, später gehört er zum A und O des alltäglichen Dienstes. Auch Berater und Beraterinnen sind in ihrem Dienst Gefährdungen ausgesetzt – die bis zum „Ausbrennen“ oder sogar zur „Sekundärtraumatisierung“ führen können. In diesem Seminar möchten wir deshalb die Gelegenheit bieten, Erfahrungen und Bedürfnisse zu analysieren, die individuellen Ressourcen und die eigene Resilienz zu entdecken und ggf. individuelle Copingstrategien zu entwickeln.

13.09.-15.09.2021

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 110,- €

Seminarleitung: Maic Zielke, Pastor und Axel Kullik, Pfarrer

12 "Veränderung des Klimas - gibt es einen Wassermangel?"

Familienseminar mit Kinderbetreuung

 

Auf diesem Seminar wollen wir der Debatte um den Klimawandel nachgehen und uns speziell mit dem Thema "Wasser" befassen. Direkt am Steinhuder Meer sind wir dem Wasser sehr nahe und können eine mögliche Veränderung der Menge, Reinheit oder ähnliches nachvollziehen.  Ebenso ist die politische Diskussion um das Thema Wasser ein wichtiger Themenschwerpunkt. Stichworte: Wasserversorgung in staatl. Hand, Wassermanagement, mögl. Verbrauchsregelungen.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich

18.10. - 22.10.2021

Jugendherberge Mardorf

Tagungsbeitrag: Erwachsene u. Jugendliche ab 15 Jahren: 160,- € 

                         Kinder bis 11 Jahre: 40,- €

                         Kinder ab 12 - 14 Jahre: 50,- €

                         EZ-Zuschlag: 40,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

13 „Diversität im Arbeitsalltag – Gleichberechtigung für LSBTI* in Polizei

      und Zoll. Umsetzung politischer Vorgaben unter Realbedingungen“

Seminar für Polizei- und Zollbedienstete

 

Auf dem Seminar wird über die Vereinbarkeit von gesetzlichen Vorgaben und definitorischen Beschreibungen mit der Geschlechteridentität nachgedacht und möglichen Differenzen und deren Auswirkungen auf die Psyche und das Selbstbewusstsein diskutiert.

 

✔ Das Seminar ist von der Bundeszentrale für politische Bildung für Bundesbedienstete als Sonderurlaub genehmigt!

 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat (online oder Fax)!

01.11. - 05.11.2021

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 190,- € 

                        EZ-Zuschlag 40,- € (wenige EZ)

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin,

in Kooperation mit Velspol-Nordwest e.V. 

(Mitarbeiter*innennetzwerk für LSBTI* in Polizei, Zoll und Justiz)

Neben den Seminaren bieten wir weitere Veranstaltungen, sowie vertrauliche Gespräche zu persönlichen und dienstlichen Themen an. Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren gerne einen Termin bei uns oder einem anderen neutralen Ort.

Natürlich sind wir auch telefonisch zu erreichen!

Jahresprogramm

per Mail

Wenn Sie in Zukunft das Jahresprogramm per Mail bekommen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an!

Eine gedruckte Form gibt es nicht mehr!