Seminare / Fortbildungen 2022

Auf dieser Seite finden Sie die Seminare und Fortbildungen

für das Jahr 2022.

 

Bitte melden Sie sich über die Seite "Seminaranmeldungen" an.

 

Sollten Sie eine andere Form (E-Mail, Post, Fax) der Anmeldung wählen, bestätigen Sie bitte, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert haben.

1 "Führung und geführt werden als Herausforderung"

Seminar für Frauen der Laufbahngr. 2, 2. EA, Masterstudentinnen und vergl. Tarifbeschäftigte

 

Auf dem Seminar wollen wir uns mit dem Begriff "Führung" und deren Verantwortung und Bedeutung für eine Organisation im Allgemeinen und speziell für die Polizei befassen.

09.-10.Juni 2022

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 100,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

2 "Themen der Gleichstellungsarbeit"

Seminar für Gleichstellungsbeauftragte der Polizei Niedersachsen

 

Auf diesem Seminar werden wir uns mit spezifischen Themen befassen, die sich aus der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ergeben und einer intensiven Beratung/Bearbeitung bedürfen.

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!(online oder Fax)

 

Dieses Seminar wird verschoben - siehe neuer Termin:

04.-06.7.2022

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 120,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

3 "Motivation und Stolpersteine"

Seminar für Frauen

 

Was hindert einerseits und was motiviert andererseits, die gesteckten Ziele zu erreichen? Das ist oft die Kernfrage von persönlichen Aktivitäten. Die bewussten und unbewussten Beeinflussungen sollen aufgespürt und aktiv hinterfragt werden, damit der Umgang mit ihnen erleichtert wird.

Wir wünschen uns eine aktive Teilnahme am Seminar

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!(online oder Fax)

25.04. - 29.04.2022

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 200,- € 

                        EZ-Zuschlag 40,- € (wenige EZ)

Im Jugendhof gibt es nur Gemeinschaftsduschen und Toiletten

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin, Eva Geide, Coach in der Arbeitswelt, ZPD

4 "Verantwortung in der Personalführung - eine Herausforderung!?"

Seminar für Frauen in Führung und ehem. Mentees

 

Diese Tage sollen der Reflexion und Diskussion des eigenen Führungsverhalten und der Erwartungen an andere Vorgesetzte gewidmet sein. Dabei werden wir unterschiedliche Methoden des Austausches und der Beratung nutzen, die zu einem konstruktiven Ergebnis führen sollen.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!(online oder Fax)

02.05.- 06.05.2022

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: DZ 200,- €

                        EZ-Zuschlag 40,- € (wenige EZ)

Im Jugendhof gibt es nur Gemeinschaftsduschen und Toiletten

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin,

Tamara Ehrmantraut-Riechers, PD Göttingen

5 "Herausforderung Gleichstellung"

Gleichstellungsbeauftragte - GZD-Mitte

 

In diesen Tagen wollen wir uns Zeit für die Bearbeitung von besonderen Themen mit verschiedenen Methoden nehmen und möglicherweise neue Ansätze der Bewältigung erarbeiten.

 

Dieses Seminar fällt leider aus

16.05. - 19.05.2022

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 280,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

6 "Kollegiale Beratung"

Gleichstellungsbeauftragte - GZD Nord

 

Die Kollegiale Beratung ist eine zentrale Methode in der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten und wird auf dem Seminar zur Bearbeitung der unterschiedlichen Themen genutzt.

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat!(online oder Fax)

23.05. - 25.05.2022

Bad Bederkesa / Kloster Neuenwalde

Tagungsbeitrag: EZ 260,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

in Kooperation mit dem Ev. Bildungszentrums Bad Bederkesa

"Vereinbarkeit von Beruf und Familie - aus Sicht der Väter"

Seminar für Väter mit ihren Kindern im Vorschulalter

 

In der gemeinsam gestalteten Zeit sollen Inhalte wie: die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Teilzeit für Männer mit Familienpflichten und die allgemeine Akzeptanz von Vätern in der Polizei, die sich mehr Zeit für ihre Kinder nehmen, besprochen werden.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat (online oder Fax)!

20.06. - 24.06.2022

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: Erwachsene: 200,- €

                         Kinder bis 3 Jahre: 30,- €

                        Kinder ab 4 Jahre: 50,- € 

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

8 "Wasser und die Belastung der Ozean" (2.Teil)

Seminar für ehem. Teilnehmer*innen des Familienseminars, Fortsetzung der Thematik von 2021 im Harz, dortige Teilnahme für dieses Jahr Voraussetzung

 

Auf diesem Seminar wollen wir der Debatte um den Klimawandel nachgehen und uns speziell mit dem Thema "Wasser und die Verschmutzung im Ozean" befassen. Direkt im Nationalpark Wattenmeer gelegen, sind wir dem Wasser sehr nahe und können eine mögliche Verschmutzung der Weltmeere persönlich betrachten und auch Müll am Strand suchen, bzw. erkennen. Nicht nur Mikroplastik, sondern auch die Verschmutzung durch industrielle Belastungen (Schiffe, Dünger auf Feldern) sollen beachtet und hinterfragt werden. Dazu wollen wir polizeiliche und  Kompetenzen vom Zoll nutzen.   

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

27.06. - 01.07.2022

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: 200,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

9 "Mütter mit kleinen Kindern – eine Herausforderung für die  Vereinbarkeit mit dem Beruf...?"

Seminar für Mütter mit ihren Kindern im Vorschulalter

 

In der gemeinsamen Zeit werden u. a. Themen wie Veränderungen des Berufslebens nach der Geburt des ersten Kindes, Vereinbarkeit mit dem Beruf und der Umgang mit den eigenen Bedürfnissen und Ansprüchen an Beruf und Familie besprochen. Der Austausch mit anderen Müttern soll mögliche Fragestellungen beantworten und eine entspannte Atmosphäre schaffen.

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat (online oder Fax)!

05.09. - 09.09.2022

Ev. Jugendhof Spiekeroog

Tagungsbeitrag: Erwachsene: 200,- €

                         Kinder bis 3 Jahre: 30,- €

                        Kinder ab 4 Jahre: 50,- € 

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

10 "Studienreise mit Besuch der Konferenz der IAWP"

Seminar / Studienreise für Frauen und Männer der Polizei und des Zolls nach               

Niagara Falls, Kanada

 

Netzwerken auf internationaler Ebene ist in der modernen Polizei und dem Zoll nicht mehr wegzudenken. Auf dieser Konferenz gibt es ausreichend Gelegenheit dazu, Kontakte zu knüpfen und sich über die gemeinsamen Berufsfelder auszutauschen.   

IAWP: International Association of Women Police                      

 

Bei Interesse bitte eine Mail an Heike Rohdenburg, dort gibt es genauere Informationen und den Ablauf der Vorbereitung und Durchführung!

10.09. - 24.09.2022

Niagara Falls, Kanada

Tagungsbeitrag: Steht z. Zt. noch nicht fest, aber es sind die Flugkosten, Unterkunft, Verpflegung und Tagungsbeitrag für die Konferenz zu erwarten.

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

11 "Kurzberatungskonzepte – Nachhaltigkeit zwischen Tür und Angel" 

Seminar für Mitarbeitende der Regionalen Beratungsstellen der Polizei Niedersachsen

 

Wirkungsvolle und nachhaltige Beratung verbinden wir häufig mit dem Gedanken an einen entsprechenden Zeitaufwand: Stunden, Wochen, Reihen. Doch manchmal wollen oder können der Klient oder die Klientin diese Zeit nicht investieren. Manchmal ist unser Terminkalender so voll oder die Personaldecke so dünn, dass auf absehbare Zeit gar keine längerfristige Beratung angeboten werden kann. Manchmal ergibt sich aber auch ein Gespräch „über den Gartenzaun“ oder „zwischen Tür und Angel“. Moderne Konzepte der Kurzberatung sehen darin eine Chance zu einer kurzen, aber dennoch hilfreichen Beratung. Diesen Konzepten möchten wir uns widmen. Sie dienen der Entlastung beider Seiten: der Seite der Klienten und Klientinnen ebenso wie unserer Seite als Berater oder Beraterin.

28.09.-30.09.2022

Lutherheim Springe

Tagungsbeitrag: EZ 180,- € (Änderungen möglich)

Seminarleitung: Maic Zielke, Pastor und Axel Kullik, Pfarrer

12 "Wasser und die Belastung der Ozean" 

Familienseminar mit intern geregelter Kinderbetreuung

 

Auf diesem Seminar wollen wir der Debatte um den Klimawandel nachgehen und uns speziell mit dem Thema "Wasser und die Verschmutzung im Ozean" befassen. Direkt im Nationalpark Wattenmeer gelegen, sind wir dem Wasser sehr nahe und können eine mögliche Verschmutzung der Weltmeere persönlich betrachten und auch Müll am Strand suchen, bzw. erkennen. Nicht nur Mikroplastik, sondern auch die Verschmutzung durch industrielle Belastungen (Schiffe, Dünger auf Feldern) sollen beachtet und hinterfragt werden   

Kinder müssen mindestens 3 Jahre alt sein und Kindergartenerfahrung haben

 

Das Seminar ist ausgebucht, nur noch Warteliste möglich! 

 

An- und Abmeldungen bitte ausschließlich im Sekretariat! 

17.10. - 21.10.2022

Jugendherberge Norderney

Tagungsbeitrag: Erwachsene u. Jugendliche ab 15 Jahren: 180,- € 

                         Kinder bis 11 Jahre: 40,- €

                         Kinder ab 12 - 14 Jahre: 50,- €

                         EZ-Zuschlag: 40,- €

Seminarleitung: Heike Rohdenburg, Diakonin, Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin

Hier gibt es die Info über die anstehende Studienreise nach Canada im Sept.2022

Neben den Seminaren bieten wir weitere Veranstaltungen, sowie vertrauliche Gespräche zu persönlichen und dienstlichen Themen an. Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren gerne einen Termin bei uns oder einem anderen neutralen Ort.

Natürlich sind wir auch telefonisch zu erreichen!

Jahresprogramm

per Mail

Wenn Sie in Zukunft das Jahresprogramm per Mail bekommen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an!

Eine gedruckte Form gibt es nicht mehr!