Oktoberregen verspricht ein Jahr voll Segen.

 

 

 

 

Kennen Sie diese Bauernregel? Ich hatte sie bisher nicht bewusst gehört. Vielleicht sind auch Ihnen andere Bauernregeln eher geläufig: „Kräht der Hahn auf dem Mist, …“

Aber diese?

 

Oktoberregen verspricht ein Jahr voll Segen.

 

Bauernregeln gehen ja auf Erfahrungswissen zurück. Aus kluger Beobachtung von Witterung und Wettereignissen. Vom Werden und Wachstum der Pflanzen. Grade auch an ganz bestimmten Tagen im Jahr. Daraus ließ sich auf das schließen, was kommt und wird.

 

Bauernregeln geben über Generationen hinweg einen Wissensschatz weiter. Sie helfen, dass sich eben auch der Erfolg für die Ernte einstellen kann. Und oft verdichten sie auch Erkenntnisse die von regionaler Bedeutung sind. So haben viele Bauernregeln bis heute eine hohe Wahrscheinlichkeit und sind eine gute Hilfe, in wichtigen Herausforderungen Lagen einzuschätzen und Entscheidungen treffen zu können.

 

Wie geht es Ihnen eigentlich mit dem Erfahrungswissen in der Polizei? Zum Oktober werden bei uns in Niedersachsen die neuen Anwärterinnen und Anwärter eingestellt. Junge Menschen, die sich auf den Dienst vorbereiten, viele, die gerne gute Polizistinnen und Polizisten werden wollen. Werden sie von den Erfahrungen der Generationen vor ihnen erfahren und profitieren?

 

Manches Mal verdichtet sich dieser Erfahrungsschatz in kurzen prägnanten Sätzen. Manchmal auch in Formulierungen, die man selbst schon von Altvorderen übernommen hat. Wird dieser Schatz weitergeben, oder wird von ihm vieles verloren gehen? So wie man die obige Regel kaum noch kennt?

 

Ich würde mir gern zweierlei wünschen: Kolleginnen und Kollegen für die „Neuen“, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne weitergeben - und Anwärterinnen und Anwärter, die diesen Schatz wertschätzend übernehmen – auch für die kommende Generation.  Dann könnten beide wie ein Oktoberregen sein.

 

Mit hoffnungsvollen Grüßen

 

Ihr

Maic Zielke

Polizeipfarrer

 

 

 

 

Neben den Seminaren bieten wir weitere Veranstaltungen, sowie vertrauliche Gespräche zu persönlichen und dienstlichen Themen an. Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren gerne einen Termin bei uns oder einem anderen neutralen Ort.

Jahresprogramm

per Mail

Wenn Sie in Zukunft das Jahresprogramm per Mail bekommen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an!

Eine gedruckte Form gibt es nicht mehr!